• deutsch
  • italiano

Kampanien

LEONE

(Hotel)

 KüsteDie Region Kampanien liegt südlich der römischen Region Lazium. Zusätzlich grenzt sie im Nordosten an Molise und Apulien und im Südosten an Basilikata. Im Zentrum liegt der Golf von Neapel mit einigen der wichtigsten touristischen Highlights Italiens. Die Hauptstadt der Region ist die Millionenstadt Neapel (1.211.000 Einwohner). Neapel hat einige sehr schöne touristische Attraktionen zu bieten: die südliche Altstadt mit ihren Plätzen und dem Castel Nuovo, den Stadtteil Santa Lucia, der sich bis zum Meer erstreckt, den Dom, sowie einige Museen und Parks. Neapel hat aber auch unter der verbreiteten Armut vieler Bewohner zu leiden. In Kampanien liegt auch der berühmte Vesuv, der im Jahre 79 n.Chr. die damals blühenden Städte Pompeji und Herkulaneum unter einer meterdicken Ascheschicht begrub.

 

PompejiHeute befinden sich an diesen Stellen einige der berühmtesten Ausgrabungsstätten der Welt. Des weiteren liegt im Süden des Golfes von Neapel die sorrentische Halbinsel mit der Stadt Sorrent. Kampanien hat aber noch viel mehr zu bieten: zum einen die Amalfiküste mit den malerisch an der Steilküste gelegenen Orten Amalfi und Positano oder die berühmten Inseln Ischia und Capri sowie die kleine Schwesterinsel Procida, die alle täglich von Neapel und Sorrent per Schiff angefahren werden. Wer an die sonnige Region in Italiens Süden denkt, der gerät leicht ins Schwärmen. Namen wie Sorrent, der Golf von Neapel, Ischia, Capri und die Amalfiküste lassen Urlauberherzen höher schlagen. Bis auf den heutigen Tag hat Kampanien nichts von der Faszination eingebüßt, die die Region bereits auf einen der bekanntesten Italienreisenden, Johann Wolfgang Goethe, ausübte.

 

Von atemberaubender Schönheit sind die Küstenlandschaften Kampaniens. Vom Golf von Sorrent über die Amalfiküste bis zum Naturpark des Cilento erschließen sich immer neue Impressionen. Zitronen- und Orangengärten erfüllen die Luft mit einem herrlichen Duft. In Neapel und den kleinen, bunten Fischerstädtchen in der Region am Fuße des Vesuvs lässt sich italienische Lebensart noch in unverfälschter Ursprünglichkeit genießen. Geschäftige Betriebsamkeit und die Lust, um Preise zu feilschen, erlebt man beim Besuch von Obst- und Gemüsemärkten. Sonnengereifte Früchte und fangfrische Fische zieren die Auslagen der Händler. Ein paar Schritte weiter trifft man sich im Schatten und diskutiert das Tagesgeschehen bei einem Glas Wein, bevor man sich wieder dem geschäftigen Alltag zuwendet.

 

Die Region Kampanien ist gut auf ihre Gäste vorbereitet.

 

Weitere Infos:
Fläche: 13.595 km²
Einwohner: 5.607.000
Hauptstadt: Neapel
Provinzen: Neapel, Avellino, Benevento, Caserto, Salerno

 

Urlaub in Italien • E-Mail: info@urlaubinitalien.com


 

© 2019 Urlaub in Italien